Mann am Rotsee nach Badeunfall lebensbedrohlich verletzt | zentralplus
Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Mann am Rotsee nach Badeunfall lebensbedrohlich verletzt
  • Aktuell
Der Unfall ereignete sich am Ufer der Rotseewiese. (Bild: Aura Fotoarchiv)

Nach Kopfsprung Mann am Rotsee nach Badeunfall lebensbedrohlich verletzt

1 min Lesezeit 29.06.2020, 11:48 Uhr

Ein Badegast wagte an einer verbotenen Stelle am Rotsee einen Kopfsprung. Das Wasser war jedoch nur 1,1 Meter tief. Der Mann zog sich beim Sprung lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Am Samstagabend, gegen 18 Uhr ereignete sich ein schwerer Badeunfall am Rotsee in Luzern. Mehrere Personen seien bei der Rotseewiese in der Stadt Luzern unerlaubterweise baden gegangen. Ein 22-jähriger Mann machte ab einem Steinsteg einen Kopfsprung. Da die Wassertiefe an diesem Ort nur 1,1 Meter beträgt, verletzte er sich dabei lebensbedrohlich.

Er wurde durch Kollegen in bewusstlosem Zustand geborgen und durch den Rettungsdienst 144 versorgt und ins Spital gefahren.

Rotseegebiet ist Naherholungszentrum

Das Gebiet des Rotsees ist ein Naherholungszentrum. Die Uferbereiche sind Naturschutzgebiet. Wie die Polizei betont, ist das Baden nur in der offiziellen Badeanstalt erlaubt.

Die Untersuchung des Vorfalls führt die Staatsanwaltschaft Luzern. Ob der Betroffene für seine Verfehlung bestraft wird, ist unklar. Auf Anfrage verwies die Polizei, dass die Staatsanwaltschaft von einem Verfahren absehen könne, wenn der entstandene Schaden kleiner sei, als die zugezogene Verletzung. Dies sei im Artikel 54 des Schweizerischen Strafgesetzbuch festgehalten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.